Aktuelles aus unseren gemeinsamen Projekten

TANSANIA - Container ist da!

Nach 17 Monaten und pünktlich vor Weihnachten hat unser Container Himo Tansania erreicht! 

25-tägige Weihnachtskampagne

Für das Ende eines sehr interessanten und schwierigen Jahres beschlossen wir, eine 25-tägige Weihnachtskampagne zu starten. Für diese Kampagne haben wir mit Hilfe von Schön Klink-Mitarbeitern 25 Organisationen ausgewählt, an die wir gespendet haben.

TANSANIA - Hilfe ist angekommen

Nach einige Wochen und trotz Coronavirus kam unser Containertransport aus Harthausen erfolgreich in Tansania an. Diese Lieferung unterstützt das Faraja Krankenhaus, das vor vielen Jahren mit die Hilfe von Prof. Dr. Kenn weiter aufgebaut wurde. Wir freuen uns auf die neuen Möglichkeiten, die diese neue Ausrüstung dem Faraja Krankenhaus und Dr. Minja bieten wird.

Nochmals ein großes Danke an Prof. Dr. Kenn und Frau Molitor für Ihren Einsatz!

PRYVIT

Durch die Initiative von Herrn Dr. Kussmann unterstützt Schön Helfen in diesem Jahr den Pryvit-Verein für Kinder aus Tschernobyl, obwohl der jährliche Hamburg Besuch für die Kinder wegen Covid 19 abgesagt wurde.

Frau Danielle Schön übernimmt Geschäftsführung

Nach vielen erfolgreichen Jahren wurde die Schön Klinik Stiftung für Gesundheit in neue Hände übergeben. Seit dem 1. April, 2020 hat Frau Danielle Schön die Geschäftsführungsposition für die Stiftung übernommen. Die Stiftung möchte sich bei Frau Dr. Hamm für Ihre großartige Arbeit in den letzten 4.5 Jahren herzlich bedanken und wünscht ihr das Allerbeste.

Ursprünglich aus Kalifornien, hat Danielle Schön einen MBA von der University of Miami, und lebt seit 4 Jahren in Europa. Sie ist die Frau von Gesellschafter und COO, Christopher Schön, der in dritter Generation im Familienunternehmen arbeitet.

Innerwheel Fünfseenland fördert das Fotoprojekt 

Innerwheel Fünfseenland fördert das Fotoprojekt für kranke Jugendliche mit 2000 Euro

Interplast Einsatz im Government Hospital Kenema in Sierra Leone

Interplast Einsatz im Government Hospital Kenema in Sierra Leone - Bericht Mareike Carstens

Suppenküche in Nepal

Auf Initiative von Mareike Münstermann (Kunst- und Gestaltungstherapie in Bad Bramstedt) sammeln die Mitarbeiter ihrer Klinik vor Weihnachten für ein Projekt in Nepal.

Interplast Einsatz im Government Hospital Kenema in Sierra Leone

Mareike Carstens, Assistenzärztin in der Schön Klinik München Harlaching in der Abteilung für Hand- und Plastische Chirurgie wird im November diesen Jahres an einem Interplast Einsatz im Government Hospital Kenema in Sierra Leone teilnehmen. Sie wird dort in einem Team für drei Wochen in einem Krankenhaus im Bereich der Plastischen, Orthopädischen und Unfallchirurgie tätig sein. Schön Helfen wünscht viel Erfolg und unterstützt das Engagement mit 3000 Euro.

8. PRYVIT Erholungssommer 

SchönHelfen unterstützt auch in diesem Jahr den Besuch von Kindern aus Tschernobyl in Hamburg mit 2000 Euro. Darüber hinaus untersuchte Prof. Kussmann (Schön Klinik Hamburg Eilbek) die Kinder in Bezug auf mögliche Schilddrüsenerkrankungen

Dreitausend Euro für „Drive to help“ für Gambia

SchönHelfen unterstützt den gemeinnützigen Verein Drive to Help e.V. mit 3000 Euro, deren vorrangiges Ziel es ist, die ASB Health Clinic in Serrekunda, Gambia aufzubauen. Initiiert wurde die Förderung von Birgit Brüdt (Anästhesieteam Schönklinik Hamburg Eilbek), die sich persönlich sehr für „Drive to help“ engagiert.

EKG Projekt in Nepal entwickelt sich erfolgreich weiter

Nun sind 6 Wochen Intensiv EEG Training meiner nepalesischen Kollegin Ganga Prajapati zu Ende gegangen. Frau Dr. Poudyal hatte ja Ende letzen Jahres ihre 3-monatige Hospitation absolviert.

Praktikumsbericht aus dem Faraja Hospital, Himo, Tansania (31.03 - 17.04.2019)

Im April durfte Lena Kenn bei Dr. Minja in seinem Krankenhaus einen Teil ihres PJs absolvieren. Dies war eine intensive und eindrückliche Zeit, insbesondere, wenn man aus einem deutschen Krankenhaus mit Maximalversorgung mit seinen hoch entwickelten Standards kommt.

Erste Schlaganfall Kinderlotsin für Süddeutschland

Erste Schlaganfall Kinderlotsin für Süddeutschland – SchönHelfen unterstützt die Deutsche Schlaganfallhilfe mit 5000 Euro. Schlaganfälle können auch Kinder treffen. Oft fällt es betroffenen Eltern schwer, eine kompetente Diagnostik und Therapie ihres Kindes zu bekommen.

Mitgliederversammlung des Hilfswerks für Contergangeschädigte Hamburg (HICOHA)

Dehlia Brkitsch (Mitarbeiterin derSchönHelfen-Contergansprechstunde) berichtete in einem Vortrag über die Aktivitäten der Contergansprechstunde, in den letzten 2 Jahren...

SchoenHelfen unterstützt das Kinderheim „Nest“ mit 2000 Euro

Vorrangiges Ziel des Projektes ist es, Kinder vor einem Leben auf der Straße zu bewahren. Im Kinderheim in Limuru, einer kleinen Stadt 20 km nordwestlich von Nairobi, werden bis zu 90 in Not geratene Kinder im Alter von 3 bis 18 Jahren betreut, beschult und medizinisch versorgt. Der Vorschlag zur Förderung dieses Projekts kam von Denise Galland (Mitarbeiterin im Bereich Rechnungswesen der Schön Klinik Zentrale). Gemeinsam mit ihrer Familie unterstützt sie diese Initiative seit vielen Jahren und kennt die Leiterin des Heims Irene Baumgartner persönlich. Die Spende soll zur medizinischen Versorgung der Kinder eingesetzt werden.

Dreitausend Euro für die Infant Jesus High School Koutala in Südindien

Auch in 2019 unterstützt die Schön Klinik Stiftung die gesundheitliche Versorgung der Schüler in Südindien.

Seminar Hände und Füße in Rheinsberg

Vorträge und Workshops für Menschen mit Conterganschäden

SchönHelfen bedankt sich bei der Schön Klinik Harthausen und Bad Aibling

Im Rahmen eines Bazars wurden 800 Euro für SchönHelfen gesammelt zu Gunsten des Dr. Minja Tansania Krankenhaus Projekts. Diese Initiative wurde von Dr. Ariane Burtscher (Chefärztin Zentrum Schmerztherapie) und Petra Molitor (Pflegedienstleitung Schön Klinik Harlaching) mit vielen Unterstützern organisiert.

Therapeutisches Klettern für kranke Kinder und Jugendliche: Spende für Stützpunkt Inntal e.V.

Therapeutisches Klettern für kranke Kinder und Jugendliche: Spende für Stützpunkt Inntal e.V.

Mobilitätserhalt bei Menschen mit Conterganschäden

Auswirkungen eingeschränkter Mobilität, Schmerzentstehung und Therapieverfahren

Schön Klinik Lorsch unterstützt über Schön Helfen das Methodist Faith Healing Hospital in Ghana

Das Methodist Faith Healing Hospital (MFHH) in Ankaase liegt etwa eine Autostunde nordöstlich von Kumasi, der zweitgrößten Stadt Ghanas, relativ zentral in Ghana.

Kinder aus Tschernobyl zu medizinischen Untersuchungen in Hamburg

Auf Initiative von Prof. Kußmann (Schön Klinik Hamburg Eilbek) unterstützt SchönHelfen die Aktion Pryvit. "Pryvit" heißt auf ukrainisch "Hallo".

Lebensrettende Herz-OP für Jonathan

Drei Jahre ist er alt - dabei hätte keiner gedacht, dass er überhaupt überlebensfähig ist. "Er ist ein Kämpfer, jetzt kämpfen wir für ihn", sagt sein Vater Volker Freund, Pflegedienstleiter in der Schön Klinik Bad Bramstedt. Jonathan braucht eine lebensrettende Herz-Operation in den USA.

Medical Tribune berichtet über Contergansprechstunde von SchönHelfen

Hier Artikel lesen

SchönHelfen fördert Hospizverein Lichtenfels e.V.

Mit dem Begriff Hospiz verbindet sich eine besondere Haltung und Lebensphilosophie gegenüber unheilbar Kranken und Sterbenden

SchoenHelfen: Kletterprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Großspende ist nach einjähriger Vorbereitung und 3,5 monatiger Reise in Himo/Tansania angekommen

 

Großspende ist nach einjähriger Vorbereitung und 3,5 monatiger Reise in Himo/Tansania angekommen

Großspende ist nach einjähriger Vorbereitung und 3,5 monatiger Reise in Himo/Tansania angekommen

 

Großspende ist nach einjähriger Vorbereitung und 3,5 monatiger Reise in Himo/Tansania angekommen

Dr. Beyer im Hamburger Ärzteblatt zu Contergan: Spät- und Folgeschäden treten in den Vordergrund

Contergangeschädigte stellen als Patienten keine homogene Gruppe dar. Neben den offensichtlichen Fehlbildungen finden sich auch Schädigungen der inneren Organe, der Sinnesorgane und des Nervensystems.

Bettenspende für Hilfsprojekt der Malteser in Georgien

Auf Vermittlung von Carla Naumann, Geschäftsführende Direktorin der Schön Klinik, konnte die Schön Klinik Stiftung für Gesundheit kurz vor Ostern eine Spende von ca. 40 Krankenhausbetten für ein Projekt der Malteser in Georgien organisieren.

Schulprojekt Indien: Die neuen Möbel sind da!

Dr. Andreas Leidinger (Schön Klinik Berchtesgadener Land) setzt sich persönlich mit seiner Familie seit über 30 Jahren für soziale Projekte in Indien ein. Er kennt sowohl die Lage vor Ort, als auch die handelnden Personen des Schulprojekts sehr gut.

Hilfslieferung für Tansania

Der Berchtesgadener Anzeiger berichtet über das ehrenamtliche Engagement von Prof. Dr. Klaus Kenn für Tansania und die aktuelle Hilfslieferung der gemeinnützigen Schön Klinik Stiftung für Gesundheit für das Dr. Minja Hospital (Artikel anbei). Anfang Februar wurden die Güter der ehemaligen Schön Klinik Starnberger See in drei 40 Fuß Container verladen und dann Richtung Afrika verschifft.

Weltweit engagiert für Gesundheit: Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements von Schön Klinik Mitarbeitern

Der persönliche ehrenamtliche Einsatz für gemeinnützige Projekte in Deutschland und der ganzen Welt von Physiotherapeuten, Ärzten, Pflegern und weiteren Mitarbeitern ist bemerkenswert. Zu Weihnachten 2017 fördert SchönHelfen neun Projekte der Gesundheitsförderung mit rund 30 Tausend Euro...

SchönHelfen unterstützt die Stiftung "Arztgesundheit"

Die Stiftung "Arztgesundheit" verfolgt das Ziel, die Gesundheit von Ärzten in den Fokus zu nehmen. SchönHelfen unterstützt den weiteren Aufbau dieser Stiftung mit einer Geldspende. Der Tipp für diese Initiative kam von Dr. Gernot Langs (Schön Klinik Bad Bramstedt), der sich hier persönlich engagiert, siehe auch Ausgaben des Ärzteblatts von Oktober 2017 und Januar 2018.

Contergansprechstunde - Bericht im NDR

Contergan - vor 60 Jahren begann der Skandal

Im Oktober 1957 kam das Medikament Contergan auf den Markt. Infolge wurden weltweit bis zu 10.000 Kinder geschädigt geboren. Gernot Stracke ist einer von ihnen. Er ist auch einer der wichtigsten Initiatoren der Contergansprechstunde der gemeinnützigen Schön Klinik Stiftung für Gesundheit. Zuletzt gab es einen kurzen Bericht im NDR.

Tansania Projekt im Münchener Merkur

In seiner Ausgabe vom Samstag, den 18.November 2017 berichtet der Münchener Merkur über das Tansania Projekt von SchönHelfen:
"Ein Chefarzt  der Schön Klinik (Prof. Dr. Klaus Kenn, Anmerkung der Redaktion) hatte in dem unzureichend ausgestattenten Krankenhaus in Himo hospitiert. Durch den persönlichen Kontakt ist sichergestllt, dass die Spende zum Bedarf der Klinik passt und dort auch ankommt..."

AIDS Präventionsprojekte für Jugendliche

Auf Initiative von Dr. Gernot Langs (Bad Bramstedt) unterstützt die gemeinnützige Schön Klinik Stiftung für Gesundheit "SchönHelfen" die Ausbildung von ehrenamtlichen Helfern im YouthWork Projekt der Hamburgischen Regenbogenstiftung.

Mobilitätserhalt bei Menschen mit Conterganschäden Prävention, Schmerztherapie und alternative Heilverfahren

Die gemeinnützige Schön Klinik Stiftung für Gesundheit als Veranstalter eines internationalen Symposiums: Am Wochenende des 23./24.9.2017 fand in Hamburg das erste internationale Symposium zum Thema „Mobilitätserhalt bei Menschen mit Contergangeschädigungen“ statt.

EKG Zentrum für Kinder in Kathmandu

Zuletzt hat SchönHelfen das herausragende gemeinnützige Engagement einer langjährigen Mitarbeiterin der Schön Klinik Vogtareuth unterstützt: Silke Link arbeitet seit über 20 Jahren als MTAF in der Neuropädiatrie/Neurophysiologie und im Video EEG Monitoring für Erwachsene. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für ein gemeinnütziges Projekt der DNH (Deutsch-Nepalische Hilfsgemeinschaft) zum Aufbau eines EKG Zentrums für Kinder in Kathmandu.

Nach oben